homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
11 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Horlacher, Wolfgang: Mit Strauß in China

Dies ist ein second-hand Artikel

  Horlacher, Wolfgang: Mit Strauß in China. Tagebuch einer Reise
  Preis: 2,45 €

Gebraucht, Guter Zustand,
Paperback, 173 S.
Seewald, 1975
ISBN: 3-512-00341-9
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: China; Epoche: 68er
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 19996

Klappentext:
Franz Josef Strauß in China
Presse-Spiegel
Adenauers politischer Erbe Franz Josef Strauß wird vom roten Halbgott Mao in Privataudienz empfangen ... (tz München)
Was die Chinesen angeht, so könnte es sein, daß sie das politische Barometer in Bonn scharfsinniger abgelesen haben ... (Financial Times, London)
... wie kaum Reisen von bundesdeutschen Politikern zuvor findet der China-Flug des CSU-Vorsitzenden Franz Josef Strauß Beachtung in der Presse des Ostblocks. (AZ München)
Strauß auf allen Kanälen und in allen Blättern als umworbener Stargast in Peking ... (Frankfurter Rundschau)
... das Bemühen der europäischen Linken, Strauß mittels eines andauernden Rufmordes als einen Popanz hinzustellen, weil man ihn als den brillantesten deutschen Politiker fürchtet, bekümmert die Chinesen wenig. (Daily Telegraph, London)
... eine Anerkennung der analytischen Fähigkeiten von Strauß, seiner Intelligenz, aber natürlich auch der chinesische Wunsch, einen Politiker näher kennenzulernen, dem man noch eine größere Rolle in der deutschen Politik zutraut. (Frankfurter Allgemeine Zeitung)
Strauß und Mao im gleichen Geiste ... (Leipziger Volkszeitung)

Zustandsbeschreibung:
OBr., Einband leicht gebräunt u. l. berieben, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: Fernost, 68er

nach oben