homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
16 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Wellek, Albert: Psychologie

Dies ist ein second-hand Artikel

  Wellek, Albert: Psychologie. Mit 27 Abbildungen
  Preis: 2,45 €

Gebraucht, Ausreichender Zustand,
Paperback, 181 S.
Francke, 1963
ISBN: o.A.
Lieferbarkeit: sofort

Land: Deutschland; Epoche: 68er
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 16735

Klappentext:
In allgemeinverständlicher Weise behandelt der Verfasser in diesem Taschenbuch die für die Menschenkunde bedeutsamen Gebiete der Psychologie.
Seine Untersuchungen erstrecken sich auf die Persönlichkeitspsychologie einschließlich der Tiefenpsychologie, wobei das Grenzgebiet der Neurosenlehre miteinbezogen wird. Außerdem werden die spezielle Entwicklungspsychologie des Menschen, aber auch die psychologische Diagnostik, hauptsächlich am Beispiel der Begabungsprüfung und der Graphologie, erörtert.
Aus dem weiten Bereich der Sozial- und Kulturpsychologie sind das Geschlechter- und das Genieproblem, die beide in sich eng zusammenhängen, herausgehoben.
Dem Autor ist gelungen, was er sich als Ziel dieser Darstellung gesetzt hat. Er bietet dem Laien wie auch dem Fachmann einen klaren Leitfaden zum sicheren Verständnis des hier behandelten Wissenschaftszweiges: der Psychologie des Menschen.
Der Verfasser, Albert Wellek, lehrt seit 1946 als ordentlicher Professor der Psychologie an der Universität Mainz.

Inhaltsverzeichnis:
Vorwort
I. PSYCHOLOGIE DES UNTERBEWUßTEN
1. Die Fehlhandlung
2. Die Hypnose
3. Die Neurose
4. Die Psychoanalyse
II. GANZHEIT UND GESTALT
III. Psychologie der Person
1. Charakter
2. Begabung
3. Entwicklung
4. Psychodiagnostik und Graphologie
IV. PSYCHOLOGIE DER GESCHLECHTER
1. Die wissenschaftliche Weiberfeindschaft und das Geschlechterproblem
2. Das erste, zweite und dritte Geschlecht
V. DAS GENIE
1. Wer ist ein Genie?
2. Genie und «Irrsinn»
VI. DIE ANSCHAUUNG VOM MENSCHEN IN DER MODERNEN PSYCHOLOGIE
Literatur
Namenregister
Sachregister

Zustandsbeschreibung:
OBr., Einband berieben u. gebräunt, Rücken schief, Seiten gebräunt, u. tlw. wasserfleckig, Preisangabe auf Titelblatt, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: deutsch, 68er

nach oben