homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
5 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Newsletter

abonnieren
abbestellen

Gratis-Newsletter (erscheint ca.
1-2 x mtl. bei Neueingängen).
Aktuelle Ausgabe

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Gerke, Marco: Zien años de Zoledaz?

Dies ist ein second-hand Artikel

  Gerke, Marco: Zien años de Zoledaz?. Vorschläge Gabriel García Márquez zu einer Reform
  Preis: 27,95 €

Gebraucht, Befriedigender Zustand,
Hardcover, 67 S.
Selbstverlag, 1998
ISBN: o.A.
Lieferbarkeit: sofort

Land: Deutschland; Epoche: Gegenwart
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 28653

Marco Gerke: Zien años de Zoledaz? - Vorschläge Gabriel García Márquez´ zu einer Reform der spanischen Orthographie.
Examensarbeit (1998) über eine von G.M. angeregte Rechtschreibreform und deren Rezeption, vor allem der EL PAIS-Leser.
Mit einer übersichtlichen Tabelle (s.kleines Vorschaubild unten) der wichtigsten Reformvorschläge zur spanischen Ortographie innerhalb der spanischen Sprachgeschichte bzgl. der strittigsten Graphem-Phonem-Korrespondenzen: García Márquez (1997) - Martínez de Sousa (1991) - Vera (1982) - Mosterín (1981) - Elu Acha (1979) - Polo (1974) - Otero (1972) - Restrepo (1951) - ortografía reformada (1844) - Sarmiento (1843) - Noboa (1839) - Basomba (1835) - Vallejo (1834) - Bello (1823) - Correas (1630) - Alemán (1609) - Nebrija (1517) - (Sephardisch).

Mit beiliegender CD-Rom und Errata-Zettel.

Marco Gerke: Zien años de Zoledaz? - Vorschläge Gabriel García Márquez zu einer Reform der spanischen Orthographie (1998)


Tabelle mit den wichtigsten Reformvorschlägen zur spanischen Ortographie:

Marco Gerke: Zien años de Zoledaz? - Vorschläge Gabriel García Márquez zu einer Reform der spanischen Orthographie (1998)



Inhaltsverzeichnis:
Vorwort
1 Einleitung
2 Die Rede von Zacatecas
2.1 Abdruck der Rede
2.2 Anlaß der Rede
2.3 Erörterung der Rede
2.4 Reaktionen auf die Rede
2.4.1 Colaboración de los lectores - Orthographiedebatte des El País Digital
2.4.1.1 Allgemeine Bemerkungen
2.4.1.2 Geographische Tendenzen
2.4.1.3 Sozio-demographische Aspekte
2.4.1.4 Die USA als sprachlich-kultureller und ökonomischer Konkurrent
2.4.1.5 Die Real Academia Española
2.4.2 Internationale Rezension der Rede
2.4.2.1 Allgemeine Bemerkungen
2.4.2.2 Gegenstimmen
2.4.2.3 Zustimmung
2.4.3 Fazit
3 Sprachgeschichtlicher Abriß des Spanischen
3.1 Phonetische Periode
3.2 Anarchistische Periode
3.3 Akademische Periode
4 Probleme bei der Durchsetzung von Reformansätzen
4.1 Außerlinguistische Einflußfaktoren
4.2 Etymologismus vs. Phonetismus
4.3 Orthoepie
5 Tendenzen und Zukunftsperspektiven der spanischen Sprache
5.1 Internet
5.1.1 Linguistische Phänomene im Internet
5.1.1.1 Internet-Orthographie NPI
5.1.1.2 Der Klammeraffe als politische Stellungnahme
5.1.2 Die Akzentsetzung im Internet-Zeitalter
5.2 Die Technik - anglophones Trojanisches Pferd
5.3 Perspektive der Sprache
6 Andrés Bello en Macondo? - Eine abschließende Diskussion der Rede
7 Nachwort
Bibliographie

Zustandsbeschreibung:
Opbd., Blätter etwas unakkurat (klebe)gebunden, ansonsten gute Erhaltung. Mit beiliegender CD-Rom und Errata-Zettel.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: deutsch, Gegenwart

nach oben