homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Verwandte Artikel

Rosero Diago, Evelio:
Indiskrete Blicke
6.95 €

Rosner, Louis J. / Ross, Shelley:
Multiple Sklerose
2.95 €

Rusch, Gebhard u.a. (Hg.):
Konstruktivismus in Psychiatrie und Psychologie
1.95 €

Heigl-Evers, Annelise / Günther, Peter (Hg.):
Blick und Widerblick
3.95 €

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Preishits

Besonders stark preis- reduzierte Artikel finden Sie in unserer Wühlkiste.

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Rattner, Josef: Der schwierige Mitmensch

Dies ist ein second-hand Artikel

  Rattner, Josef: Der schwierige Mitmensch.
  Preis: 1,95 €

Gebraucht, Schlechter Zustand,
Paperback, 169 S.
Fischer Taschenbuch, 1975
ISBN: 3-436-01657-8
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Österreich; Epoche: 68er
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 5092

Weitere von Käufern dieses Buchs gekaufte Titel:
Rosero Diago, Evelio: Indiskrete Blicke
Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
Rusch, Gebhard u.a. (Hg.): Konstruktivismus in Psychiatrie und Psychologie
Heigl-Evers, Annelise / Günther, Peter (Hg.): Blick und Widerblick

Klappentext:
Zwischenmenschliche Beziehungen und soziales Leben sind ohne ein Verstehen der Menschen, aber auch ohne konstruktive Selbsterkenntnis nicht möglich.
Josef Rattner vereinigt in diesem Buch die Erkenntnisse der Tiefenpsychologie zu einer allgemeinverständlichen Charakterkunde. Selbsterkenntnis und Menschenkenntnis werden damit aus dem Bereich rein subjektiver Einschätzung und Mutmaßung befreit und auf den Boden wissenschaftlicher Forschung gestellt.
Aufgrund seiner langjährigen praktischen Erfahrung kann der Autor darüber hinaus auf die Möglichkeiten der psychotherapeutischen Charakterveränderung hinweisen.

JOSEF RATTNER, 1928 in Wien geboren, studierte Philosophie, Psychologie, Deutsche Literatur und später Medizin. Er promovierte zum Dr. phil. und Dr. med. Gegenwärtig lebt er als frei praktizierender Psychotherapeut und Lehranalytiker für Tiefenpsychologie, Gruppendynamik und Gruppentherapie in Berlin.
Von Josef Rattner erschienen bisher im Fischer Taschenbuch Verlag: Aggression und menschliche Natur, Gruppentherapie - Die Psychotherapie der Zukunft, Psychotherapie als Menschlichkeit, Neue Psychoanalyse und intensive Psychotherapie, Wirklichkeit und Wahn. Das Wesen der schizophrenen Reaktion, Miteinander leben lernen.

Zustandsbeschreibung:
OBr., Einband leicht gebräunt u. in Transparentfolie eingeschlagen, Besitzervermerk auf Innendeckel, Seiten gebräunt, tlw. fleckig u. mit etlichen Buntstift-Anstreichungen, Schnitt fleckig, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: deutsch, 68er

nach oben