homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Newsletter

abonnieren
abbestellen

Gratis-Newsletter (erscheint ca.
1-2 x mtl. bei Neueingängen).
Aktuelle Ausgabe

Lampedusa, Giuseppe Tomasi di: Der Leopard

Dies ist ein second-hand Artikel

  Lampedusa, Giuseppe Tomasi di: Der Leopard. Roman. Aus dem Italien. von Charlotte Birnbaum
  Preis: 1,95 €

Gebraucht, Guter Zustand,
Hardcover, 337 S.
Piper, 1964
ISBN: o.A.
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Italien; Epoche: Industrialis.
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 3508

Klappentext:
>Der Leopard< ist eine literarische Entdeckung ersten Ranges. Das einzige nachgelassene Romanwerk eines sizilianischen Aristokraten, der 1957 starb; ein Roman, der schon Weltberühmtheit erlangt hat, seit er 1958 in Italien und später 1959 in Deutschland sowie in vielen anderen Ländern herauskam.
Die Handlung spielt zwischen 1860 und 1910, sie beginnt mit der Landung Garibaldis in Sizilien, die einen politischen und gesellschaftlichen Erdrutsch auslöste.
Da ist Don Fabrizio, ein großer Herr, der den späten Glanz und das Ende einer glorreichen Adelsschicht verkörpert; der Höhepunkt seines Lebens fällt in die Geburtsstunde einer neuen Welt.
Seine besondere Liebe gilt seinem Neffen Tancredi, einem Revolutionshelden, voller Charme, elegant und siegessicher. Don Fabrizios Frau, seine Töchter, die Dienerschaft, Bauern, Abenteurer und Geistliche - sie alle tragen bei zu dem »Zeugnis eines erfüllten Daseins«, das der Roman in meisterhafter Form ablegt.
Sizilien, das »Land ohne Erlösung«, wird zum Haupthelden des Buches. Landschaft, Menschen und geschichtliche Atmosphäre werden mit unvergleichlicher Kraft beschworen.
Ein Roman von sinnenhafter Fülle, einer skeptischen, reifen Geistigkeit, die alles Lebendige leidenschaftlich erfaßt, gerade, weil es sterblich ist. Man spürt den großen Atem einer unverwechselbaren Dichtung.

Friedrich Sieburg über den Leopard:
»Ein herrliches Buch! Seine Qualität ist so bedeutend, daß es auf keine zeitlichen Bedingungen angewiesen ist.« (FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG)

Zustandsbeschreibung:
OLn. mit OU., dieser gebräunt, Seiten leicht gebräunt, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: italienisch, Industrialis.

nach oben