homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
1 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Newsletter

abonnieren
abbestellen

Gratis-Newsletter (erscheint ca.
1-2 x mtl. bei Neueingängen).
Aktuelle Ausgabe

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Ben-Chorin, Schalom: Der unbekannte Gott

Dies ist ein second-hand Artikel

  Ben-Chorin, Schalom: Der unbekannte Gott.
  Preis: 5,95 €

Gebraucht, Guter Zustand,
Hardcover, 67 S.
Käthe Vogt, 1963
ISBN: o.A.
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Israel; Epoche: 68er
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 2691

Inhaltsverzeichnis:
- Der unbekannte Gott
- Gesetz und Nachfolge
- Religiöse Strömungen im heutigen Judentum

SCHALOM BEN-CHORIN ist 1913 in München geboren und lebt seit 1935 in Jerusalem (Israel). Als Schriftsteller, Publizist und Journalist tritt er für den Gedanken jüdischer Erneuerung in unserer Zeit ein und leitete die erste jüdische Reformgemeinde in Israel.
Von seinen theologischen Werken sind vor allem „Jenseits von Orthodoxie und Liberalismus" (Tel-Aviv 1939, Neuauflage Frankfurt 1963 Ner-Tamid-Verlag) und seine „Antwort des Jona" (Hamburg 1956, Verlag Herbert Reich) zu nennen.
Schalom Ben-Chorin ist seit vielen Jahren auch auf dem Gebiete jüdisch-christlicher Verständigung aktiv und hat in Israel und Europa in vielen Gremien über dieses Anliegen öffentlich gesprochen.
Als Mitarbeiter christlicher Zeitschriften und theologischer Lexika trat er als Vermittler jüdischen Glaubensgutes vor christliche Leser hin.
Im Käthe Vogt Verlag, Berlin sind von Schalom Ben-Chorin erschienen: „Juden und Christen" (Zeitbuchreihe unterwegs 12) 1960 und „Im jüdisch-christlichen Gespräch" (Pro-Israel Reihe) 1962.

Zustandsbeschreibung:
OPb., Einband leicht berieben, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: jüdisch, 68er

nach oben