homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
12 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Newsletter

abonnieren
abbestellen

Gratis-Newsletter (erscheint ca.
1-2 x mtl. bei Neueingängen).
Aktuelle Ausgabe

Preishits

Besonders stark preis- reduzierte Artikel finden Sie in unserer Wühlkiste.

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Cardenal, Ernesto: Den Himmel berühren. Gedichte 1979 bis 1985

Dies ist ein second-hand Artikel

  Cardenal, Ernesto: Den Himmel berühren. Gedichte 1979 bis 1985. + handschriftliche Postkarte Herbert Falken
  Preis: 14,95 €

Gebraucht, Befriedigender Zustand,
Paperback, 98 S.
Peter Hammer Verlag, 1987
ISBN: 3-87294-371-5
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Nicaragua; Epoche: Gegenwart
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 6329

Klappentext:
Den Himmel berühren, der Satz des Dichters Novalis steht für eine neue Phase der Poesie des nicaraguanischen Dichters, einer Poesie der konkreten Begegnung mit den Ereignissen der Revolution seiner Heimat Nicaragua, mit den Eindrücken von Reisen in Deutschland, mit den Erfahrungen eines Dichters, für den Sinnlichkeit, gedankliches Erfassen und Sprache immer Einheit sind.
Mit der Rede zum Friedenspreis des Deutschen Buchhandels von Johann Baptist Metz.

Mit der Rede von Johann Baptist Metz zur Verleihung des Friedenspreises des deutschen Buchhandels an Ernesto Cardenal. Hg. von Heinz G. Schmidt.

Beiliegend eine handschriftliche Karte des Aachener Künstlers/Pfarrers Herbert Falken! Darauf äußert er sich zu dem Buch von Cardenal und übermittelt Grüße zum Namenstag.
Umseitig ist das Bild "Mein Gehirn - ein Labyrinth" von Herbert Falken abgebildet.

Zustandsbeschreibung:
OBr., Einband leicht gebräunt, verknickt u. berieben, Seiten l. gebräunt, ansonsten gute Erhaltung. Beiliegend eine handschriftliche Karte des Aachener Künstlers/Pfarrers Herbert Falken!

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: spanisch, Gegenwart

nach oben