homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
8 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Verwandte Artikel

Consolo, Vincenzo:
Die Wunde im April
3.95 €

Silone, Ignazio:
Das Geheimnis des Luca
1.95 €

Gummerman, Jay:
Moontown
1.95 €

Newsletter

abonnieren
abbestellen

Gratis-Newsletter (erscheint ca.
1-2 x mtl. bei Neueingängen).
Aktuelle Ausgabe

Preishits

Besonders stark preis- reduzierte Artikel finden Sie in unserer Wühlkiste.

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Campana, Domenico: Das Leuchten der Sirene

  Campana, Domenico: Das Leuchten der Sirene. Ein Roman aus dem alten Sizilien
  Preis: 1,85 €

Guter Zustand,
Hardcover, 242 S.
Kiepenheuer & Witsch, 1993
Ehem. geb. Preis: 20,35 €
ISBN: 3-462-02254-7
Lieferbarkeit: sofort

Land: Italien; Epoche: Vorkriegszeit
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 1539

Weitere von Käufern dieses Buchs gekaufte Titel:
Consolo, Vincenzo: Die Wunde im April
Silone, Ignazio: Das Geheimnis des Luca
Gummerman, Jay: Moontown

Klappentext:
An einem Morgen vor ungefähr hundert Jahren wird im Bett eines Bordells in der Via Maqueda in Palermo der Leichnam des städtischen Polizeichefs gefunden. Die Aufregung ist so groß wie der Wunsch der herbeigeeilten Ermittler, den Vorfall so gut wie möglich zu verwischen und zur sizilianischen Tagesordnung überzugehen. Doch die Zentralregierung des gerade vereinigten Italiens in Rom schickt einen Inspektor aus dem Norden, um Licht in die düstere Angelegenheit zu bringen. Dieser findet schnell heraus, daß der Tote ermordet wurde, doch dann beginnen die Ermittlungen zu stocken. Hinter jeder Entdeckung lauert ein neues Geheimnis, hinter jedem Erfolg eine neue Enttäuschung und Verwirrung. Die Welt des Südens verschließt sich vor der neuen Macht aus dem Norden, Inspektor Tindari lernt, daß die Uhren südlich von Rom anders gehen als in Mailand oder Turin.
Domenico Campanas Roman ist ein politischer Thriller und eine flimmernde Liebesgeschichte, vor allem aber ein historischer Roman über das alte Italien, der uns die Augen für die Gegenwart öffnet.
Mit diesem Roman lernt der Leser einen hierzulande noch ganz unbekannten italienischen Autor kennen, der in seinem Land seit langem bekannt und geschätzt ist.

DOMENICO CAMPANA, geboren 1929, lebt als Journalist, Kritiker und Schriftsteller in Rom
Bisher erschienen: I giorni dell´amore (Theaterstück, 1964), Memorie del crudele inverno, Roman, 1976; Las stanza dello scirocco, 1986

Zustandsbeschreibung:
OLn. mit OU., Ex. verlagsfrisch und ungelesen. SU. min. verknickt, ansonsten einwandfrei.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: italienisch, Vorkriegszeit

nach oben