homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Newsletter

abonnieren
abbestellen

Gratis-Newsletter (erscheint ca.
1-2 x mtl. bei Neueingängen).
Aktuelle Ausgabe

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Amado, Jorge: Viva Teresa

  Amado, Jorge: Viva Teresa. Aus dem Portugies. von Ludwig Graf von Schönfeldt
  Preis: 0,95 €

Schlecht, mit Mängelex.-Stempel,
Paperback, 451 S.
Serie Piper Verlag, 1994
Ehem. geb. Preis: 9,15 €
ISBN: 3-492-12098-9
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Brasilien; Epoche: 68er
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 1555

Klappentext:
Teresa, die Verkörperung des Lebens, der Liebe, des brasilianischen Volkes, ist mutig, standhaft und listig im Kampf ums Überleben. Als Kind verkauft an den selbstgefälligen und brutalen "Hauptmann" Justo mit der unersättlichen Gier nach jungen Mädchen, lernt sie erst bei Emiliano Guedes, dem reichen Magnaten und Kenner verfeinerter Lebenskunst, ein kurzes Glück kennen. Nach seinem Tod zieht sie nach Bahia, kämpft dort gegen Unterdrückung, Ausbeutung und Ungerechtigkeit mit dem Messer, den Fäusten und dem Verstand. Ihr zur Seite stehen die Freunde: Lulu Santos, der hinkende Anwalt der Armen, der Dichter José Savaira mit dem leidenschaftlichen Herzen in der schwachen Brust, Vavá, der vom Rollstuhl aus ein wohlorganisiertes Imperium der Lust überwacht, der Bäcker Almerio, der seiner Angebeteten sein gemütvolles Wesen zu Füßen legt, und der Seemann Janu, der "Geliebte mit einer Brust wie ein Kiel", dem Geruch nach Salzwasser und den lachenden Augen.

JORGE AMADO, 1912 als Sohn eines Kakaoplantagenbesitzers im brasilianischen Staat Bahia geboren. Journalistische Tätigkeit ab 1927, 1931 Studium der Rechtswissenschaften in Rio de Janeiro. War als engagierter Sozialist mehrfach inhaftiert, 1941-1945 im Exil in Argentinien. 1945 Parlamentsabgeordneter in Brasilien, 1948-1952 in Europa und in Asien im Exil. Lebt heute in Salvador, Bahia.
Amados Bücher wurden in 35 Sprachen übersetzt; in Deutschland wurde er bekannt durch die Romane "Gabriela wie Zimt und Nelken", "Die Abenteuer des Kapitäns Vasco Moscoso", "Dona Flor und ihre zwei Ehemänner" und andere.

"Jorge Amados epischer Belcanto hat mit dieser heißblütigen und blutigen, zärtlichen, sinnlichen Erzählung mehr als eine romantische Moritat geschaffen." (WESTERMANNS MONATSHEFTE)

Zustandsbeschreibung:
Exemplar mit deutlichen Wasserschäden am Einband und z.T. innen.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: portugiesisch, 68er

nach oben