homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
8 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Verwandte Artikel

Bernardo, José Raúl:
Das Geheimnis der Stiere
2.85 €

Wönne, Jürgen:
Frauen unter der Guillotine
3.95 €

Medina, Pablo:
Das Schattenparadies
1.95 €

Fernández Cubas, Cristina:
Die Schaukel
5.95 €

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Preishits

Besonders stark preis- reduzierte Artikel finden Sie in unserer Wühlkiste.

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Montero, Rosa: Ich werde dich behandeln wie eine Königin

Wie mit einem Seziermesser legt Rosa Montero ihre Figuren auseinander. Einsam, brutal und unfähig zur Liebe sind die Männer. Lächerlich. sinnlos und vergeblich die Liebesversuche der Frauen.   Montero, Rosa: Ich werde dich behandeln wie eine Königin. Roman. Aus dem Span. von Susanne Ackermann
  Preis: 0,95 €

Guter Zustand, mit Mängelex.-Stempel,
Paperback, 138 S.
suhrkamp taschenbuch, 1992
ISBN: 3-518-38444-9
Lieferbarkeit: sofort

Land: Spanien; Epoche: Gegenwart
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 1247

Weitere von Käufern dieses Buchs gekaufte Titel:
Bernardo, José Raúl: Das Geheimnis der Stiere
Wönne, Jürgen: Frauen unter der Guillotine
Medina, Pablo: Das Schattenparadies
Fernández Cubas, Cristina: Die Schaukel

Klappentext:
»Am Tag der Ereignisse befand sich Don Antonio in seiner Wohnung, als es an der Tür schellte. Der Unglückliche konnte sich schwerlich vorstellen, daß ihn im Gang seine Mörderin erwartete, Isabel Lopez, 46 Jahre alt, besser bekannt unter dem Namen >La Bella<, Bolerosängerin in einem Nachtklub.«
Alle, die sich Abend für Abend in der schäbigen Bar >Desiré< treffen, hoffen. Hoffen auf Liebe. Auf eine Liebe, die sie nie finden werden. Da ist La Bella zum Beispiel, die sich eigentlich eingerichtet hat in ihrem trostlosen Leben, aber, sich ein weiteres Mal verliebend, die schlimmsten Verletzungen erfährt.
Wie mit einem Seziermesser legt Rosa Montero ihre Figuren auseinander. Einsam, brutal und unfähig zur Liebe sind die Männer. Lächerlich. sinnlos und vergeblich die Liebesversuche der Frauen.

ROSA MONTERO, geboren 1951 in Madrid, lebt dort als Journalistin und Schriftstellerin. Ihr Roman Geliebter Gebieter liegt als suhrkamp taschenbuch 1879 vor.

Zustandsbeschreibung:
Einband rückseits mit Aufkleber, Stempel auf Schnitt, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: spanisch, Gegenwart

nach oben