homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
6 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Verwandte Artikel

Jeziorowski, Jürgen:
Eugen Drewermann
2.95 €

Lepp, Ignace:
Psychoanalyse der Liebe
4.95 €

Rüsen, Jörn u.a. (Hg.):
Die Zukunft der Aufklärung
2.95 €

Siegel, Ronald K.:
Der Schatten in meinem Kopf
3.95 €

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Preishits

Besonders stark preis- reduzierte Artikel finden Sie in unserer Wühlkiste.

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Zur Problemerkennung für Eltern.   Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern. Verstehen und helfen
  Preis: 4,95 €

Neubuch,
Paperback, 218 S.
Rowohlt Taschenbuch Verlag, 1994
Ehem. geb. Preis: 8,59 €
ISBN: 3-499-19638-7
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Deutschland; Epoche: Gegenwart
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 4

Weitere von Käufern dieses Buchs gekaufte Titel:
Jeziorowski, Jürgen: Eugen Drewermann
Lepp, Ignace: Psychoanalyse der Liebe
Rüsen, Jörn u.a. (Hg.): Die Zukunft der Aufklärung
Siegel, Ronald K.: Der Schatten in meinem Kopf

Klappentext:
Kinder sollen unbeschwert und fröhlich sein. Auf ihre Unsicherheiten, Ängste, Depressionen oder Lernstörungen reagieren Eltern und Umwelt oft eher unwillig als verständnisvoll. Damit Eltern Probleme erkennen lernen, erklären die Autoren, zwei erfahrene Kinderpsychotherapeuten, die Grundmuster der psychischen Entwicklung und die Entstehung seelischer Belastungen aus der Sicht der Psychoanalyse. Beispiele aus der therapeutischen Praxis führen Eltern zu einem tieferen Verständnis der Ursachen und Ausdrucksformen problematischer Entwicklungen. Darüber hinaus zeigen die Autoren, wie Eltern ihren Kindern helfen können, und orientieren in der verwirrenden Fülle von Institutionen und Therapien, die Eltern Hilfe bieten.

MANFRED LINK, geb. 1944, Studium der evangelischen Theologie und Ausbildung zum Psychoanalytiker. Mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen arbeitete er in psychiatrischen Kinder- und Erwachsenenkliniken, in psychotherapeutischen Heimen und psychoanalytischen Kindergärten. Er ist verheiratet und lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in München. Sein besonderes Interesse gilt dem engen Zusammenhang zwischen der Persönlichkeit der Eltern und der Entwicklung ihrer Kinder.
EMIL WIECZOREK, geboren 1947, Studium der Psychologie mit Diplom-Abschluß und Ausbildung zum Psychoanalytiker. Langjährige Arbeit in Erziehungsberatungsstellen, Kinder- und Jugendlichenheimen und im psychoanalytischen Kindergarten. Ausbildung in der methodischen Anwendung der Körpertherapie nach Wilhelm Reich. Seit 1981 arbeitet er als Psychoanalytiker in eigener Praxis mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Er ist verheiratet, hat eine Tochter und lebt in Ahrenviölfeld mitten auf dem Land zwischen Schleswig und Husum/Nordsee.

Aus dem Inhaltsverzeichnis
Vorwort
Einleitung
Eltern im Umgang mit Problemen ihrer Kinder
Unterdrückung der Probleme - Verleugnung der Probleme - Überreaktion auf Probleme - Suche nach einem Sündenbock - Die Rolle der «Vererbung»
Ein anderer Weg zum Verständnis von Problemen
Gibt es eine ideale Erziehung? - Die psychoanalytische Methode als ganzheitlicher Zugang
1 Grundlagen der psychischen Entwicklung
Kind, Eltern und Familie in der Gesellschaft
Das Kind in der Gesellschaft - Eltern in der Gesellschaft - Die Familie in der Gesellschaft - Das Fernsehen und die Sozialisation des Kindes
Die psychische und soziale Entwicklung des Kindes
Schwangerschaft und Geburt - Triangulation - Die orale Stufe - Die anale Stufe - Die genitale Stufe
2 Häufige Probleme von Kindern - Ursachen und Falldarstellungen
Spezifische Störungen der oralen Entwicklungsphase: Eßstörungen, Nägelkauen
Spezifische Störungen der analen Entwicklungsphase: zwanghaftes Verhalten, motorische Unruhe, Bettnässen, Stottern
Unspezifische, komplexe Störungen aus der Mutter-Kind-Symbiose: Kontaktstörungen, Autismus, Fett- und Magersucht, Sprach- und Denkhemmungen
Psychosomatische Störungen
Asthma - Pseudokrupp - Anorexia nervosa und Bulemie - Neurodermitis - Morbus Crohn
Schulversagen
«Verwahrloste Kinder»: Lügen, Stehlen, Streunen
Depression
Selbstmordgefährdung
Kinder - Psychopharmaka, Alkohol und Drogen
3 Eltern und Probleme der Kinder - Anleitungen zu Verständnis und Hilfe
Eltern, Kind und Kindergarten - Die Trennung der Eltern von ihrem Kind - Gefühle, Ängste und Phantasien der Eltern - Welcher Kindergarten? - Das Kind kommt in den Kindergarten - Entwicklungsschritte des Kindes im Kindergarten - Probleme im Kindergarten - Elternabend
Eltern, Kind und Schule
Gesellschaftliche Entwicklungen und Elternerwartungen - Welche Schule? - Begabung und Intelligenz - Lernstoff als psychodynamisches Medium
Wie Eltern ihren Kindern helfen können:
Möglichkeiten und Grenzen - Die Bedeutung der Partnerschaft - Alleinerziehende Mütter und Väter
4 Eltern an der Grenze ihrer Möglichkeiten: die fremde Hilfe
Hilfen, die Eltern erwarten können: Institutionen und Personen
Kontaktaufnahme und Erstgespräche in der psychoanalytischen Praxis - Psychoanalytische Kindertherapie - Grundsätze - Therapeutische Methodik - Probleme in der Kinderpsychotherapie - Therapieverläufe
Anmerkungen
Literatur

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: deutsch, Gegenwart

nach oben