homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Einige Vorschläge aus dieser Rubrik:

2.Hand
Diese Erzählung, nach Eliade der »Versuch einer Bukarester Mythologie«, ist ebenso politisch aktuell wie literarisch bedeutsam. »Eine erregende, eine fesselnde Lektüre von der Gegenmacht der Phantasie.« (WOLFGANG KOEPPEN)
Preis: 1,95 €
Kemal, Yasar: Die Ararat Legende
2.Hand
Eine alte kurdische Legende aus dem Ararat-Gebiet, neu erzählt von Yasar Kemal in der Klarheit und dem Reichtum der traditionellen Volkssage. In seiner Neufassung wird der Text zur Parabel politischer Hoffnung aber auch menschlichen Unvermögens
Preis: 4,95 €
Balla, Zsófia: Schönes, trauriges Land
Balla, Zsófia: Schönes, trauriges Land Die existentiellen Fragen stehen im Mittelpunkt der Lyrik der ungarisch-jüdischen Autorin. Liebe und Hass, Heimat und Heimatlosigkeit, Illusion und Lethargie finden sich in den Gedichten ebenso thematisiert wie die Unbegreiflichkeit des Holocaust.
Preis: 1,95 €
Kukorelly, Endre: Die Rede und die Regel
Kukorelly, Endre: Die Rede und die Regel Die Rätsel der Sprache und des Umgangs des Menschen mit ihr stehen im Zentrum dieser Erzählungen des ungarischen Autors Endre Kukorelly.
Preis: 1,95 € (statt: 8,50 €)
Äsop / Hegenbarth, Josef (Ill.): Die Diebe und der Hahn. Fabeln des Äsop
2.Hand
Mit Tusch- und Federzeichnungen von Josef Hegenbarth.
Preis: 12,95 €
Krasznahorkai, Laszlo: Satanstango
2.Hand
«Die ungarische Literaturlandschaft ist um eine bemerkenswerte Gestalt reicher geworden. László Krasznahorkais Stimme hat Gewicht. Satanstango darf mit Fug und Recht als Chiffre zu Ost-Mittel-Europa hier und heute betrachtet werden.» (NZZ)
Preis: 10,95 €

Neu eingetroffen:

Krasznahorkai, Laszlo: Satanstango
2.Hand
«Die ungarische Literaturlandschaft ist um eine bemerkenswerte Gestalt reicher geworden. László Krasznahorkais Stimme hat Gewicht. Satanstango darf mit Fug und Recht als Chiffre zu Ost-Mittel-Europa hier und heute betrachtet werden.» (NZZ)
Preis: 10,95 €
 
nach oben