homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Donnert, Erich: Katharina die Große und ihre Zeit

Dies ist ein second-hand Artikel

  Donnert, Erich: Katharina die Große und ihre Zeit. Russland im Zeitalter der Aufklärung
  Preis: 3,95 €

Gebraucht, Guter Zustand,
Hardcover, 208 S.
RM Buch und Medien, 2004
ISBN: o.A.
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Russland; Epoche: Klassik
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 5297

Klappentext:
Das „Aufstoßen des Fensters nach dem Westen" - bereits unter Peter I. besonnen - brachte für das Zarenreich im 18. Jahrhundert tiefgreifende Wandlungen.
Besonders unter der Herrschaft Katharinas II. ließen die von der Aufklärung beeinflussten Veränderungen kaum einen Bereich des gesellschaftlichen Lebens aus.
1745 mit dem zukünftigen Zaren Peter III. vermählt, war es der deutschen Prinzessin von Anhalt-Zerbst gelungen, sich in dem Rankespiel am Zarenhofe zu behaupten und 1762 als Alleinherrscherin das Zepter zu übernehmen.
Mit Hilfe ihrer Günstlinge machte sie nicht nur eine aggressive und erfolgreiche Außenpolitik, sondern versuchte Modernisierungen im Lande durchzusetzen.
Doch nicht nur die alten russischen Gesellschaftsstrukturen, die jahrhundertelang und zum Teil bis heute die „russische Unfreiheit" ausmachen, begrenzten ihre Erfolge.
Katharina die II. verkörperte von allen europäischen Herrschern auch am deutlichsten die Ambivalenz von Geist und Macht im aufgeklärten Absolutismus.
Das vorliegende Buch geht weit über eine biographische Skizze der Herrscherin hinaus. Es bietet eine kulturgeschichtliche Gesamtschau aller gesellschaftlichen Aktivitäten im Bereich Bildung, Wissenschaft, Kunst und Literatur in aller Vielfalt, Breite und Widersprüchlichkeit.

Zustandsbeschreibung:
OPb., Einband leicht berieben, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: slawisch, Klassik

nach oben