homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Preishits

Besonders stark preis- reduzierte Artikel finden Sie in unserer Wühlkiste.

Dittmer, Hans (Hg.): Rast im Alltag

Dies ist ein second-hand Artikel

  Dittmer, Hans (Hg.): Rast im Alltag. Kurze Geschichten
  Preis: 7,95 €

Gebraucht, Befriedigender Zustand,
Paperback, 192 S.
Vandenhoeck & Ruprecht, 1935
ISBN: o.A.
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Deutschland; Epoche: Vorkriegszeit
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 3046

Vorwort:
Der Sinn dieses Buches ist der gleiche wie in den beiden ersten Bänden: das "Ewige im Heute" zu zeigen, "Lichter in der Zeit" aufglänzen zu lassen und damit vor allem jungen Menschen etwas zu sagen von der tieferen Wirklichkeit, die uns gerade im Alltagsgeschehen heimlich anruft. Unsere "hinführenden" Absichten sind bekannt.
So bleibt nur, allen denen zu danken, die zu diesem Buch freundlich mitgeholfen und beigesteuert haben.

Aus dem Inhaltsverzeichnis:
- Ernst Wiechert: Der ewige Stern
- Eugen Roth: Der Gang zur Christmette
- Rudolf G. Binding: Der Mann, der nicht mehr Weihnachten feierte
- Jakob Kneip: Weihnachtsbrief eines Abgewanderten
- Margarete Müller: Schlüsselblumen
- Karl Goetz: Das große Geheimnis
- Sven Hedin: Im glühenden Sandmeer
- Fritz Bechtold: Ein schwerer Schlag
- Elsa Brandström über Religion
- Ernst Wiechert: ...aus den Seiten eines Buches
- Hans Fallada: Kleine schwarze Hund, särr biese ...
- O. Dibelius: Maschine? – Mensch?
- Max Jungnickel: Trost im Kinderglauben
- Wilhelm Busch: Die Mutter
- Max Jungnickel: Hundeseele
- Max Jungnickel: Weshalb das Herz der Straße stehen blieb
- Max Jungnickel: Gruß aus einer andern Welt
- Gerhard Jentzsch: Auf dem Hirtenfeld
- Jakob Kinau: Gorch Fock, der Gottsucher

Zustandsbeschreibung:
OBr., Einband gebräunt, u. mit leichten Randläsuren, Besitzervermerk auf Innendeckel, Seiten l. gebräunt u. im Register mit l. Bleistift-Anmerkungen, ansonsten gute Erhaltung. Text in altdeutscher Frakturschrift.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: deutsch, Vorkriegszeit

nach oben