homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Newsletter

abonnieren
abbestellen

Gratis-Newsletter (erscheint ca.
1-2 x mtl. bei Neueingängen).
Aktuelle Ausgabe

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Deteren, Peter: Ich tanzte mit Hexen, Engeln und Feen

Dies ist ein second-hand Artikel

  Deteren, Peter: Ich tanzte mit Hexen, Engeln und Feen. Liebes- und Tanzgedichte
  Preis: 3,95 €

Gebraucht, Ausreichender Zustand,
Paperback, 56 S.
Verlag Lila Blume, 1993
ISBN: o.A.
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Deutschland; Epoche: Gegenwart
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 8244

Klappentext:
Peter Deteren, geb. am 6.5.1945 in Thüringen, Lehrer für Biologie und Religion, veröffentlichte bisher folgende Gedichtbände: "Küßt das Leben den Frieden", Übersetzung griechischer Friedensgedichte von Apost. Parianos (1989/90),
"Trauer um Semiramis" und "Klage um Semiramis", Gedichte gegen Krieg am Golf, Januar und Mai 1991, "Bagdad Belgrad Hoyerswerda - Noch keine Welt für alle", Juni 1992.
Peter Deteren, geboren in den letzten Jagen des zweiten Weltkrieges, schreibt Gedichte voller Liebespoesie. Dem feinsinnigen Autor liegt die Begegnung mit Menschen sehr am Herzen.
Er führt uns durch Liebe und Leid näher zu Gott und den Menschen. Chaos begreift er als Chance zur Weiterentwicklung des Selbst.
Seine Gedichte spiegeln seine Sehnsucht nach Glück und umfassender Liebe. (Franzis Gohl, Warendorf)
"Ist erst die Seele weit und voller Klang, wird dir dein ganzes Leben zum Gesang". Liebliche und erhabene Tanz- und Liebesgedichte stehen neben Versen nach Art von Wilhelm Busch. Wunderschöne Aquarelle schmücken das Büchlein, zarte Frauenbilder, die aussehen wie Traumlandschaften. (Barbara Höpping, WAZ)
Die zarten Aquarelle von Ursula Lisbrock verschmelzen mit den lyrischen Texten des Dichters zu einer klangvollen Vision. (Ursula Dieckmann, Lünen)
Die Gedichtsammlung "Ich tanzte mit Hexen, Engeln und Feen" hat mich tief bewegt und mir Mut gemacht, Gott und Christus mit sehr Selbstverständnis nach außen zu tragen. Tanzen befreit. (Hanne Schmitz, Eschweiler)

Zustandsbeschreibung:
OBr., Einband angeschmutzt, leicht verknickt u. berieben, Seiten l. gebräunt, eine Kuli-Anmerkung auf hinterem Innendeckel, ansonsten gute Erhaltung. Vom Verfasser auf Schmutztitel mit Widmung, Datierung u. Signatur versehen!

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: deutsch, Gegenwart

nach oben