homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Verwandte Artikel

Duerr, Hans Peter:
Traumzeit
12.95 €

Dünnebier, Jürgen (Hg.):
Indische Weisheit
2.49 €

Preishits

Besonders stark preis- reduzierte Artikel finden Sie in unserer Wühlkiste.

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Dauk, Elke: Der Griff nach den Sternen

Aus dem Inhalt: Der Griff nach den Sternen, Facetten des Begehrens, Die Lust am Untergang, Die Suche nach Lebensformen.   Dauk, Elke: Der Griff nach den Sternen. Suche nach Lebensformen im Abendland
  Preis: 1,95 €

Neubuch,
Paperback, 314 S.
insel taschenbuch, 1998
Ehem. geb. Preis: 9,61 €
ISBN: 3-458-33936-1
Lieferbarkeit: sofort

Land: Deutschland; Epoche: Gegenwart
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 905

Weitere von Käufern dieses Buchs gekaufte Titel:
Duerr, Hans Peter: Traumzeit
Dünnebier, Jürgen (Hg.): Indische Weisheit

Klappentext:
»Wem die etablierten Normen und Lebensgewohnheiten verbraucht erscheinen, der wird empfänglich für anderes. Vielleicht für den Rhythmus des eigenen Herzens...« Elke Dauk

Geschichten von leidenschaftlichem Begehren, lichtvollem Aufstieg und tragischem Untergang durchziehen das Abendland und bestimmen bis heute unsere Lebens- und Weltentwürfe. Sind sie unmittelbar bloß spezifischer Ausdruck einer besonderen historischen Epoche, einer gesellschaftlichen Situation oder eines einzigen Autors, so macht ihre ständige Wiederkehr und Variation allmählich die prägende Kraft dieser Leitbilder sichtbar.
Ihre Reihung entlarvt sie als Grundfiguren der Einbildungskraft, aber auch als Bilderfallen, geschlossene Szenarien, in denen sich seit zweieinhalbtausend Jahren Wünsche und Hoffnungen der Menschen verfangen und ruhigstellen lassen.
Dieses Buch erzählt Geschichten: Von einem Schicksal, einem Mythos oder einer Tragödie angezogen, folgt es für einige Seiten einer Gestalt oder Idee und springt dann zur nächsten, oft ein paar Jahrhunderte entfernten.
Randfiguren stehen gleichberechtigt neben Größen der Philosophie und der Weltliteratur, grundlegende Schriften neben flüchtigen Episoden. Zu Platons »Symposion« etwa, dem Text, der Philosophie als Liebe zur Wahrheit begründet, gesellt sich Goethes »Mignon«, diese zwar bezaubernde, doch heute kaum noch beachtete Verkörperung romantischer Sehnsucht.
Aus dem Inhalt: Der Griff nach den Sternen, Facetten des Begehrens, Die Lust am Untergang, Die Suche nach Lebensformen.

Inhaltsverzeichnis:
Einleitung
VERHEIßUNGEN DES AUFSTIEGS
- Der Weg ins Licht - Das Höhlengleichnis
- Himmlische Erfüllung - Die Göttliche Komödie
- Enthusiasmus - Das Fortschreiten der Menschheit zum Besseren
- Tabula rasa - Der Kult der Vernunft
VERLOCKUNGEN DES BEGEHRENS
- Liebesverlangen und Wahrheitssuche - Das Gastmahl
- Traum vom vollkommenen Selbst - Narziß
- Leidenslust - Roland Barthes
- Unbestimmbare Sehnsucht - Mignon
- Unwiederbringlich verloren - Mythos Kindheit
LUST AM UNTERGANG
- Tragische Größe - Antigone
- Opfergang - Ödipus tyrannos
- Mordlust - Die Bakchen
- Versenkung als Lehrstück - Atlantis
- Erlösung durch Vernichtung - Salome
- Erhabener Untergang - Die Jungfrau von Orléans
- Todestrieb - Das Nibelungenlied
- Der Gewalt verfallen - Die Anthropologie René Girards
SUCHE NACH LEBENSFORMEN
- Selbstvertrauen - Antike Philosophenschulen
- Provozierende Wahrheit - Diogenes
- Tödliche Wahrhaftigkeit - Seneca
- Traumweisheit - Artemidor
- Einmischung - Hypatia
- Unabhängigkeit - Die schöne Chariklea
- Kalter Hauch - Einsamkeit
- Poetisches Leben - Thoreau
- Deutsche Seele - Herder
- Demiurgenträume - Goethe
- Enttäuschung - Theorie der Halbbildung
- Normalisierung - Mythos Sexualität
- Jenseits von Trauer und Wagnis - »La noia«, Die Langeweile

Zustandsbeschreibung:
OBr., Ex. verlagsfrisch und ungelesen.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: deutsch, Gegenwart

nach oben