homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Preishits

Besonders stark preis- reduzierte Artikel finden Sie in unserer Wühlkiste.

Popa, Marian: Geschichte der rumänischen Literatur

Dies ist ein second-hand Artikel

  Popa, Marian: Geschichte der rumänischen Literatur. Deutsch von Thomas Kleininger
  Preis: 6,95 €

Gebraucht, Befriedigender Zustand,
Hardcover, 365 S.
Univers, 1980
ISBN: o.A.
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Rumänien; Epoche: 68er
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 2520

Vorwort:
In der Absicht, dem Leser dieser Literaturgeschichte eine möglichst breite Informationsbasis in Bezug auf die rumänische Literatur und vor allem auf die wörtlich zitierten Prosafragmente und Gedichte anzubieten, haben sich die Herausgeber entschlossen, letztere auch im Original zu bringen.
Bei der Übertragung der Originaltexte wurde immer auf konsekrierte Übersetzungen zurückgegriffen, soweit sie vorhanden waren, um auch auf diesem Wege dem Leser einen Einblick in ein Teilgebiet der rumänischen Literatur zu ermöglichen. Die Übersetzer wurden jeweils am Ende der zitierten Texte angeführt. Wo das nicht der Fall ist, versucht eine wortgetreue Übersetzung dem Leser eine möglichst exakte Orientierungshilfe an die Hand zu geben.

Inhaltsverzeichnis:
I Historisch-geographische Voraussetzungen
ALTRUMÄNISCHE LITERATUR
II Die implizite Literatur
DIE VORMODERNE RUMÄNISCHE LITERATUR
III Eine Übergangsperiode
DIE MODERNE RUMÄNISCHE LITERATUR
IV Zwischen Klassik und Romantik
V Die Literatur der 48-er Jahre
VI Junimea und die bedeutenden klassischen Schriftsteller
VII Junimea im Widerstreit der Meinungen
VIII Ein rumänischer Symbolismus
IX Der Semanatorismus
X Der Poporanismus und die Viata Romaneasca
XI Andere Aspekte der Literatur vom Jahrhundertbeginn
DIE RUMÄNISCHE LITERATUR IN DER ZEIT ZWISCHEN DEN BEIDEN WELTKRIEGEN
XII Die allgemeinen Rahmenbedingungen
XIII Eugen Lovinescu und der Sburatorul
XIV Gindirea und der geistige Autochthonismus
XV Die Dichtung als Welt und die Welt als Dichtung
XVI Die Prosa zwischen Fiktion und Dokument
XVII Erscheinungsformen des Komischen
XVIII Das Drama der Epoche zwischen den beiden Weltkriegen
XIX Die Literaturwissenschaft
DIE NACHKRIEGSLITERATUR
XX Der historische, soziale und kulturelle Rahmen
XXI Die Literatur bis 1965
XXII Elemente einer literarischen Wiedergeburt nach 1965
XXIII Die Dichtung kehrt zu ihrem Werkzeug zurück
XXIV Die Prosastile und die Wirklichkeitsstile
XXV Andere literarische Aspekte
SELEKTIVE BIBLIOGRAPHIE
REGISTER

Zustandsbeschreibung:
OLn., Einband leicht verknickt u. fleckig, Seiten leicht gebräunt, Rücken leicht schief u. angeschmutzt, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: Sonstige, 68er

nach oben