homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Verwandte Artikel

Invalidenverein Merkstein 1955:
Festschrift zum 15jährigen Bestehen des Vereins
2.45 €

Trees, Wolfgang:
Krieg ohne Sieg
2.95 €

[Dokument] Handwerkskammer zu Aachen:
Zeugnis für eine bestandene Meisterprüfung
13.95 €

[Dokument] Handwerkskammer zu Aachen:
Abschrift Zeugnis für e. bestandene Meisterprüfung
14.95 €

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Herrmann, Rosemarie: Geheimnisvolles aus Aachen

Dies ist ein second-hand Artikel

  Herrmann, Rosemarie: Geheimnisvolles aus Aachen. Klatsch und Historie. Illustrationen Gisela Conrad
  Preis: 1,95 €

Gebraucht, Guter Zustand,
Paperback, 104 S.
Thüllen, 1974
ISBN: o.A.
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Deutschland; Epoche: 68er
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 9127

Weitere von Käufern dieses Buchs gekaufte Titel:
Invalidenverein Merkstein 1955: Festschrift zum 15jährigen Bestehen des Vereins
Trees, Wolfgang: Krieg ohne Sieg
[Dokument] Handwerkskammer zu Aachen: Zeugnis für eine bestandene Meisterprüfung
[Dokument] Handwerkskammer zu Aachen: Abschrift Zeugnis für e. bestandene Meisterprüfung

Aus dem Inhaltsverzeichnis:
Vorwort von Erich Stephany
Der Teufel floh - die Türme blieben
- Wie der Teufel gleich zweimal in Aachen betrogen wurde
- Barbarossamauer
- Das Finanzrisiko der zweiten Stadtmauer oder Wer soll das bezahlen?
- Der Lange Turm — Wachstube — Pulvermagazin — Studentenwohnheim
- Das Ponttor die Pfadfinderburg
- Marschiertor — Burg der Penn Soldaten
- Das Ehrenmal oder die Marienburg
Brunnen können viel erzählen
- Karl der Große im Suppentopf
- Hühnerdieb (Erst war das Denkmal — dann die Story)
- Hotmannspief oder die „keuschen Jungfrauen"
- Aachens liebstes Kleinkind
- Die Waschfrauen hat das Bahkauv nie erschreckt
- Die Mariensäule
- In Türe-lüre-Lißjes' Heimatgasse spukte es
- Paradiesbrunnen
- Tritonenbrunnen
- Burtscheider Thermalbrunnen
- Schon immer gab es „High Life', am Elisenbrunnen
Der alte Turm und die neue Lehre
- Der alte Turm und die Glocke, die es nicht mehr gibt
- Die „höchste" Kirche von Aachen
- Die Annakirche und der Weg einer religiösen Minderheit
Vom machthungrigen Grafen zum liebeshungrigen Junker
Die Stadt wuchs und kam zum Klingen
Aachen ist doch kein Dorf!

Hg.: Meike Thüllen

Zustandsbeschreibung:
OBr., Einband leicht ausgeblichen, ansonsten gute Erhaltung.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: deutsch, 68er

nach oben