homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Verwandte Artikel

[Dokument] Gemeinde Büsbach:
4 Akten zu den Kriegswohlfahrtsausgaben
29.95 €

[Dokument] Gemeinde Büsbach:
Akten betreffend Wirtschaftskonzessionen
39.95 €

[Dokument] Gemeinde Büsbach:
Industrieschäden in Münsterbusch u. Kohlbusch
89.95 €

[Dokument] Gemeinde Büsbach:
Reichserbhofgesetz
59.95 €

Preishits

Besonders stark preis- reduzierte Artikel finden Sie in unserer Wühlkiste.

Kostenlose Lieferung

ab 100,- €
Bestellwert

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

[Dokument] o.A.: Dokument Gemeinde Büsbach zu einem

Vertrauliches Dokument von 1925: Schreiben des Bürgermeisters der Gemeinde Büsbach zu einem Kriegsbeschädigten, der sich angeblich   [Dokument] o.A.: Dokument Gemeinde Büsbach zu einem. Kriegsbeschädigten / rheinischen Separatisten
  Preis: 29,95 €

Befriedigender Zustand,
Dokument, 4 S.
Gemeinde Büsbach, 1925
ISBN: o.A.
Lieferbarkeit: vergriffen

Land: Deutschland; Epoche: Vorkriegszeit
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 14281

Weitere von Käufern dieses Buchs gekaufte Titel:
[Dokument] Gemeinde Büsbach: 4 Akten zu den Kriegswohlfahrtsausgaben
[Dokument] Gemeinde Büsbach: Akten betreffend Wirtschaftskonzessionen
[Dokument] Gemeinde Büsbach: Industrieschäden in Münsterbusch u. Kohlbusch
[Dokument] Gemeinde Büsbach: Reichserbhofgesetz

Vertrauliches Dokument von 1925: Schreiben des Bürgermeisters der Gemeinde Büsbach zu einem Kriegsbeschädigten, der sich angeblich als rheinischer Separatist betätigt habe:
"K. hat sich im Jahre 1923 bei der Separatistenbewegung an führender Stelle beteiligt. Beispielsweise hat er an der Besetzung des hiesigen Rathauses teilgenommen und die Bürogeschäfte der Separatistenverwaltung während der zweitätigen Besetzung geführt. Später war K. Zollbeamter in belgischen Diensten und hat zu dieser Zeit in Kaldenkirchen gewohnt."
Dies wird als Argument ins Feld geführt, um einen Antrag K.s auf finanzielle staatliche Sozialleistungen abschlägig zu bescheiden.

Schreiben Bürgermeister Gemeinde Büsbach zu einem Kriegsbeschädigten / rheinischen Separatisten (1925)

Zustandsbeschreibung:
ODokument aus 4-seitigem linierten Papier, diese etwas gebräunt u. oben stärker nachgedunkelt, mit Abheftlochung, ansonsten gute Erhaltung. (Ein Vorschaubild schicken wir Ihnen gerne auf Nachfrage per E-Mail zu).

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: deutsch, Vorkriegszeit

nach oben