homeshopneuzugängepreishitsmeinSokratesagb
 
verlagsfrische gebrauchte Bücher
log in
0 Artikel im Warenkorb

Rezension schreiben

Verwandte Artikel

Ellis, Bret Easton:
Die Informanten
4.95 €

Szajn-Lewin, Eugenia:
Aufzeichnungen aus dem Warschauer Ghetto
1.95 €

Hen, Józef:
Nowolipie
2.95 €

Gewinnspiel

?
Jeden Monat neu: Beantworten Sie eine Frage und gewinnen Sie einen von zwei tollen Preisen.

Top 5

1. Toscani, Oliviero: Die Werbung ist ein lächelndes Aas
2. Knapp, Caroline: Alkohol - meine gefährliche Liebe
3. Rosner, Louis J. / Ross, Shelley: Multiple Sklerose
4. Klagenfurt, Kurt: Technologische Zivilisation
5. Link, Manfred / Wieczorek, Emil: Psychische Störungen bei Kindern

Rabatte

Schon ab 20,- € Umsatz 1% und ab 50,- € Umsatz 2% sparen.
Bis zu 15% Rabatt auf jede Bestellung möglich!

Alejchem, Scholem: 75000 und andere Geschichten

Übersetzt und herausgegeben von Dan Wiener.   Alejchem, Scholem: 75000 und andere Geschichten. um Gott, Geld und Glück
  Preis: 1,95 €

Neuwertig,
Paperback, 133 S.
Reclam Verlag, 1997
Ehem. geb. Preis: 8,18 €
ISBN: 3-379-01589-X
Lieferbarkeit: sofort

Land: Russland; Epoche: Vorkriegszeit
Lieferzeit: 3-5 Tage

Sokrates-Verkaufsrang: 354

Weitere von Käufern dieses Buchs gekaufte Titel:
Ellis, Bret Easton: Die Informanten
Szajn-Lewin, Eugenia: Aufzeichnungen aus dem Warschauer Ghetto
Hen, Józef: Nowolipie

Klappentext:
Schalom Rabinowitsch (1859-1916) wurde unter dem Pseudonym Scholem Alejchem (»Friede sei mit Euch!«) zum Klassiker der jiddischen Literatur. Er ist nicht nur der Schöpfer Tewjes, des Milchmanns, sondern er hat unzählige wundersam fröhlich-traurige Geschichten geschrieben. Würden darin nicht kleine und große Wunder geschehen, wären es allesamt Tragödien. Und im Hoffen sind die »Jiddelech« des Scholem Alejchem Meister: sei es die Hoffnung auf einen Losgewinn von 75 000 Rubeln (ein Vermögen!), oder wenigstens auf ein kleines Geschäft wie den Verkauf der letzten drei Kalender vor dem neuen Jahr, oder - noch bescheidener - auf ein Rührei! Sie trotzen allen Schwierigkeiten und träumen ihre Träume vom großen Glück. Sie haben viel erlebt und haben uns viel zu erzählen. Hören wir zu.

Zustandsbeschreibung:
OBr., Ex. verlagsfrisch und ungelesen.

Ihre Meinung ist gefragt:
Schicken Sie uns eine erste Bewertung des Buchs...

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:
Hier können Sie Ihren Freunden eine Empfehlung dieses Artikels per Email zuschicken.

Mehr zu den Themen: jüdisch, Vorkriegszeit

nach oben